Ayurvedamedizin

Ayurvedamedizin, ein kurzer Einblick

Ayurveda ist ein ganzheitliches Medizinsystem, welches den Menschen als eine Einheit von Körper Geist und Seele betrachtet. Zu den ayurvedischen Terapieformen zählen: Diätetik (Ernährungstherapie, Ernährungsberatung individuell), Kräuterheilkunde, Reinigungstherapien (innerlich und äußerlich über die Haut), Yoga und Meditation.

Seit über 2000 Jahren werden die alten Lehren und ganzheitlichen Heilkünste weitergegeben und praktiziert. Ayurveda verbindet alte Traditionen mit den Bedürfnissen unserer modernen Welt und bietet uns ganzheitliche Lebenskonzepte, mit denen jeder Mensch sein Leben neu gestalten kann. Die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha formen die individuelle Persönlichkeit des Menschen auf körperlicher und geistiger Eebne. Jeder Mensch verfügt über eine individuelle Zusammensetzung dieser drei Doshas, aus der seine Konstitution oder Persönlichkeit gebildet wird. Die körperliche Erscheinung, die Verhaltensformen und die Krankheitsanfälligkeiten werden dadurch geprägt. Befindet sich das Doshagefüge im Gleichgewicht, ist der Mensch gesund, widerstandsfähig und glücklich. Ist das Gefüge gestört, ist das die Ursache von Beschwerden aller Art.

Die alten vedischen Schriften überliefern den Ayurveda immer in Verbindung mit den verwandten Wissenschaften Yoga, Vastu Sastra und Jyotish. Zusammen decken diese die Wissenszweige Behandlungsformen ab, mit der ein Mensch seine wahre Natur erkennen kann.

Schwesternwissenschaften: So stehen im Ayurveda die gesunde Lebensweise und die Heilkunde im Mittelpunkt,  Yoga beschäftigt sich mit den energetischen und spirituellen Aspekten der persönlichen Entwicklung. Die tägliche Anwendung von Yoga gehört in den Alltag der Ayurvedapraxis. So sind die Körperübungen des Hatha Yoga ein wichtiger Bestandteil der ayurvedischen Lebenskunde und die Atem- und Meditationstechniken werden auch für die Behandlung der körperlichen und psychosomatischen Leiden eingesetzt.

Ayurveda zum Kennenlernen:

Diese Workshopreihe wird wegen der Pandemie in kleinen Gruppen von 6 Personen maximal angeboten.  Teil I  ist Vorraussetzung für den Kochkurs Teil II und/ oder den Hormonyogaworkshop Teil III.

Leitung der Workshopreihe:

Anette Colling: Heilpraktikerin, Studium der Ayurvedamedizin, Yogalehrerin, Hormonyogalehrerin nach Diana Rodrigues, Ayurveda Köchin i. A.

Workshopreihe Teil I: Einführung in den Ayurveda:

Termin: Frühjahr 2022

Beschreibung erfolgt in Kürze

Investition: 40,-

Freie Plätze: 7

__________________________________________________

Workshopreihe Teil II: Ayurveda Kochkurs Theorie

Termin: Frühjahr 2022

Ayurveda Kochkurs Praxis

Beschreibung: erfolgt in Kürze

Investition für beide Teile: 115,-

Freie Plätze: 5

__________________________________________________

Workshopreihe Teil III: Hormonyogaworkshop “Ladys only”- Hormonyoga nach Diana Rodrigues- kombiniert mit ayurvedischem Lifestylemanagement mit Focus auf Hormongeschehen und Gewichtsregulation.

Termine: Frühjahr 2022

Beschreibung: erfolgt in Kürze

Investition : 120,-

Freie Plätze: 6

________________________________________

Ihr Platz ist gesichert wenn der Zahlungseingang erfolgt ist. Anmeldung bitte verbindlich schriftlich per Mail: naturheilpraxis.colling@web.de